Mannschaft

ASV Daxlanden - KSV Berghausen 20:17

Am 1. November 2017, stellten wir uns auswärts dem ASV Daxlanden im Kampf um den dritten Tabellenplatz. Viele mitgereisten Fans, fieberten beim spannenden Lokalderby an aller Heiligen mit. Mit einem knappen Ausgang von 20:17, für den ASV, mussten wir uns dieses mal leider jedoch geschlagen geben.
Im einzelnen entstand das Ergebnis wie folgt:

57kg Gr.-röm. Ajmal Mohseni - Alexander Roor 4:0 (TÜ 15:0)
In fremder Stilart konnte Alex seinen gewohnten Ringstil nicht durchsetzten. Zudem hatte er noch einen starken Gegner, der schon nach eineinhalb Minuten die gegebene Punktedifferenz erzielte.

61kg FR Estmatullah Panahzadeh - Julius Mäkiö 0:1 (PS 5:6)
Julius schaffte es durch sein aktiveres Ringen und kleine Wertungen, Panahzadeh soweit einzuschenken, dass dieser kaum punkten konnte. in der fünften Minute konnte Panahzadeh noch einmal seine Kräfte mobilisieren und durch eine 1-Punkt- und ein 2-Punkte- Wertung in Führung gehen. Julius verzagte nicht, griff noch einmal an und konnte so Panahzadeh in die Bodenlage bringen und die finale Wertung erringen.

66kg Gr.-röm. Abdullah Rahime - Nobert Kollar 0:4 (TÜ 15:0)
Im Stand bewegte Nobert Rahime durchgehen, wodurch er Rahime dauerhaft passiv gestellt hat. Wertungen blieben allerdings weitestgehend aus. Bis Rahime in die Bodenlage geordert wurde. Hier drehte Nobert Rahime fünf mal durch und baute so einen Vorsprung von 10 Punkten auf. Diesen konnte Rahime auch nicht mehr einholen. Als Rahime das nächste mal in die Bodenlage musste, beendete Norbert den Kampf mit technischer Überlegenheit.

71kg FR Mujeer Faizi - Steven Roor 4:0 (SS 10:0)
Steven hatte mit Faizi kein leichtes Los. Schon früh gab Steven vier Punkte ab und auch im weiteren Verlauf des Kampfes gab er immer wieder 2-Punkte-Wertungen ab, bis es letztendlich nach nur 1:43 zur Schulterniederlage kam.

75kgA Gr.-röm. Andreas Dummler - Stiven Brandy Schäfer 4:0 (SS 5:4)
Dummler drängte mich immer wieder zum Zwiegriff, aus welchem er aufgrund seiner körperlichen Stärke gut agieren konnte. Einmal gelang es mir zu schlüpfen und in der Bodenlage zu Punkten. Später nutzte Dummler im Zwiegriff seine Chance, er warf und schulterte mich.

75kgB FR Hossein Alizadeh - Bastian Dohm 4:0 (TÜ 15:0)
Basti hatte den letzten Kampf einen starken Gegner dem er sich verbissen gegenüber stellte. Dieser schaffte es jedoch innerhalb der ersten Runde immer wieder zu punkten, sodass der Kampf noch vor dem Pausengong beendet war.

80kg Gr.-röm. OG - Konstantin Schulz 0:4 (KL 0:0)
Hier konnte der ASV keinen Gegner stellen.

86kg FR Pajam Ghadiri - Robin Orant 0:4 (SS 0:4)
Einen schnellen Kampf bot uns Robin. Ghadiri versuchte einen Wurf aus der Kopfklammer, den Robin sofort konterte und Ghadiri schulterte.

98 Gr.-röm. Daniel Szekely - Viatcheslav Kolossov 0:4 (SS 0:0)
Verletzungsbedingt lies sich Szekley schultern.

130kg FR Ali Shah Azimzada - OG 4:0 (KL 0:0)
Hier konnten wir keinen Ringer stellen.

Nächste Termine

Sa 18.11.
19:00Uhr KG Bruchsal/Weingarten S - KSV S
18:30Uhr RGK Reilingen-Hockenheim - KSV II
20:00Uhr ASV Bruchsal - KSV I

Sa 25.11.
17:30Uhr KSV S - KSV Östringen S
18:30Uhr KSV II - KSV Östringen II
20:00Uhr KSV I- KSV Östringen I

So 03.12.
10Uhr Peter Rothweiler Gedächtnisturnier

Di 30.01.18
20Uhr
1. Fotostammstisch


Anfängertraining für Jugendliche
von 6-14 Jahren! Mehr Infos hier!